Bezahlbarer Wohnraum für Düsseldorf

Bei einem virtuellen Treffen von Düsseldorfs Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller mit den SWD Geschäftsführern Dr. Heinrich Labbert und Dr. Eva-Maria Illigen-Günther war die Schaffung bezahlbaren Wohnraums in Düsseldorf das Kernthema.

In den nächsten fünf Jahren werden rund 1000 Wohnungen neu entstehen, davon ein Großteil öffentlich gefördert. Das Bauvolumen wird damit im Vergleich zu den fünf Jahren zuvor mehr als verdoppelt. Zu dem Neubau-Investitionsvolumen von ca. 260 Mio. Euro kommen bis 2025 noch 50 Mio. Euro für Modernisierungen an ca. 630 Wohnungen hinzu. Ganze Siedlungen werden an das Fernwärmenetz der Stadtwerke angeschlossen.

"Die SWD schafft, bietet und erhält bezahlbaren Wohnraum in Düsseldorf und ist dabei ein verlässlicher Partner. Auch als Stadt arbeiten wir daran, dass Düsseldorf für alle bezahlbar bleibt. Dazu werden wir die Potenziale der Stadt weiter erschließen - aber mit Augenmaß!" so Dr. Stefan Keller.

Auch Dr. Heinrich Labbert bestätigt:  "Die SWD schafft mit großem Engagement neuen bezahlbaren Wohnraum. Neben den sechs laufenden Neubauprojekten sind aktuell vier weitere in Vorbereitung, die noch in diesem Jahr starten sollen. Darüber hinaus ist es wichtig, dass wir konsequent weiter den teils älteren Bestand nachhaltig modernisieren, um für die Zukunft gute Wohnungen für breite Schichten in Düsseldorf zu sichern."

Eine Übersicht der Projekte finden Sie unter „Bauprojekte“. Über den aktuellen Stand informieren wir Sie regelmäßig in unseren Newsmeldungen.

 

Zurück

Auf unsere Internetseite verwenden wir nur systemrelevante Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weiterlesen …