Brennpunkt Treppenhaus

iStock-1163958685

Immer wieder führt die Diskussion über die Nutzung der Hausflure zu Konflikten zwischen Nachbarn. Hier die wichtigsten Punkte nochmal erklärt.

Grundsätzlich gilt, dass Treppenhäuser und Hausflure freizuhalten sind, weil sie Fluchtwege sind und im Brandfall leben retten müssen. Aus Gründen des Brandschutzes sind keine Dekorationen, Garderoben oder Fahrräder erlaubt. Ausnahmen bilden Rollatoren und Kinderwägen. Achten Sie möglichst darauf, diese platzsparend abzustellen und falls möglich zusammenzuklappen.

Solange es Mehrfamilienhäuser gibt, wird auch das Thema „Treppe putzen“der Menschheit erhalten bleiben. Sollte in ihrem Gebäude eine abwechselnde wöchentliche Reinigung durch die Mieter vereinbart sein, führen Sie diese bitte gewissenhaft und termingerecht durch. Eine mehrfach nicht geputzte Treppe kann zu einer Kündigung oder zu einer kostenpflichtigen Reinigung durch einen Dienstleister führen.

Um ein harmonisches Miteinander der Hausgemeinschaften zu gewährleisten, bitten wir darum, die genannten Punkte zu beachten.

Zurück

Auf unsere Internetseite verwenden wir nur systemrelevante Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weiterlesen …