Die „Nacht der Bibliotheken“ findet in diesem Jahr digital statt

Freitag der 19.März findet in ganz NRW wieder die „Nacht der Bibliotheken“ statt. Die Stadtbüchereien Düsseldorf beteiligen sich an der landesweiten Aktion mit einem vielseitigen Online-Programm.

Alle zwei Jahre können bei dieser Veranstaltung die Besucherinnen und Besucher bis spät in die Nacht hinein in den Bibliotheken verweilen. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie kann die „#bibnacht“ in diesem Jahr nur digital, mit reichlich Angeboten, stattfinden.

Unter dem Motto „Mitmischen!“ bieten die Bibliotheken Informationen und gezielte Hilfe zur digitaler Medienkompetenz und laden die Bürgerinnen und Bürger zur Diskussion über die Themen ein, welche die Gesellschaft bewegen.

Das Programm der Stadtbüchereien beginnt am Freitag, den 19.März, ab 16 Uhr mit einem Live-Video.

Alle Infos bezüglich der genauen Angebote finden Sie hier.

Zurück