Hier baut die SWD: Baubeginn „Am Bonneshof“

Düsseldorf braucht dringend mehr und vor allem günstige Wohnungen. Das Grundstück „Am Bonneshof“ in Golzheim bot sich für eine Bebauung besonders gut an.

Schon im April kamen die ersten Bagger auf das rund 1.100 Quadratmeter große Grundstück und haben die Grube für den Neubau ausgehoben. Als nächstes sollen die Bodenplatte und die Kellerwände folgen und dann Etage für Etage. Die Planung sieht

  • 12 Zwei-Zimmer-Wohnungen
  • 7 Drei-Zimmer-Wohnungen
  • 8 Vier-Zimmer-Wohnungen
  • 5 Fünf-Zimmer-Wohnungen und
  • 1 Ein-Zimmer-Wohnung

im Erdgeschoss und auf sechs Etagen vor.

Da 70 Prozent der Wohnfläche gefördert sind, haben Düsseldorferinnen und Düsseldorfer mit einem Wohnberechtigungsschein und geringem Einkommen gute Chancen. Die restlichen 30 Prozent der Wohnfläche sind frei finanziert.

Danke der Bauweise werden die zukünftigen Mieter nicht nur modern wohnen, sondern auch energiesparend. Durch eine besondere Dämmung und die effizient Fernwärmeanlage wird die Wärme gleichmäßig und angenehm in den Räumen verteilt werden. Das wird den Geldbeutel freuen. Zudem wird es zehn PKW-Parkplätze sowie 63 Stellplätze für Fahrräder geben.

Für Barrierefreiheit ist durch eine Rampe am Haupteingang und durch Fahrstühle, womit man auf jede Etage gelangt, gesorgt. Die kleinen Bewohner können sich auf einen besonderen Bonus freuen: Jenseits des Straßenverkehrs wird die SWD einen kleinen Spielplatz mit Sandkiste, Rutsche und Klettergerüst sowie einige Bänke installieren.

Plan ist, dass die ersten Mieter im Spätsommer 2021 einziehen können.
Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen über den Baufortschritt informieren.

 
Das Bauschild am Bonneshof.

Zurück