Hier baut die SWD: Wohnprojekt Hospitalstraße

Berühmte Zeilen, verfasst von Goethe, sagen: „Alles, was entsteht, ist es wert, dass es zugrunde geht“. Irgendwann kommen auch funktionale Gebäude an das Ende ihres Nutzungszyklus und müssen Neuem weichen. Diese Entscheidung gilt auch für das alte Hospital in Benrath.

Zu dem Gebäude haben unzählige Benrather eine starke emotionale Bindung. Ihre Kinder kamen hier zur Welt, Angehörige gesundeten von Erkrankungen und Verwandte oder Freunde wurden auf dem letzten Lebensweg im Hospital verabschiedet.

So ein besonderer Ort kann nicht durch eine beliebige Nutzung ersetzt werden. Deshalb wird auf der Fläche des alten Hospitals eine Wohnanlage entstehen. Eine Besonderheit des Baus ist die Erhaltung der denkmalgeschützten Kapelle.

In den 6 Häusern werden 91 Wohnungen entstehen. Für den Verein „Gemeinsam leben am Schloss“ sind in 4 Häusern 60 Wohnungen reserviert, um dort ein Mehrgenerationen-Wohnprojekt zu realisieren. Hinzu kommt ein Gemeinschaftsraum und ein Gäste-Appartement. Zudem ist eine Pflegeeinrichtung für acht Bewohner geplant. Knapp 29 Prozent der Wohnungen sind öffentlich gefördert, weitere zehn Prozent preisgedämpft.

Die SWD rechnet mit einem Bezug im Verlauf des Jahres 2022.

© Aldinger Architekten
© Aldinger Architekten

Zurück