Karneval wird dieses Jahr anders gefeiert

Jeder Jeck wird es sicherlich schon gehört haben: die diesjährige Karnevalssession wurde abgesagt. Aber auch wenn diese Session nicht dem typischen Karneval entspricht,kann man sichdie tollen Tagenett gestalten.

Auf den Straßen wirdder Karnevaldieses Jahr leider nicht stattfinden, trotzdem kann man dasZuhause natürlich schön schmücken und wer sich sein Kostüm schon gekauft oder genäht hat,darf es gerne anziehen und schon mal ausprobieren, wie es sich für die nächste Session so tragen lässt. Um auch in diesem Jahr in die richtige Stimmung zu kommen, kann am Donnerstag (11.Februar) und am Sonntag (14.Februar) einfach Antenne Düsseldorf anschalten und der dort laufenden Karnevalsmusik lauschen. Auch viele TV-Kanälezeigendiese Woche bis einschließlich Aschermittwoch karnevalistische Sendungen. 

Am Rosenmontag präsentiert das Comitee Düsseldorfer Carneval einen Zusammenschnitt der besten bisherigen Rosenmontagszüge. Die Polizei hat an den kommenden Tagen ein verändertes Einsatzprogramm, vermehrte Fußstreifen an Altweiber werden die Lage überblicken.

Wir bitten alle, sich an die Coronaverordnungen auch an den Karnevalstagen zu halten, um sich selbst und seine Mitmenschen zu schützen.

Alle Infos zu Antenne Düsseldorf gibt es hier.

iStock-1097638828

Zurück

Auf unsere Internetseite verwenden wir nur systemrelevante Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weiterlesen …