Maskenpflicht in Düsseldorf und Service bei der SWD

In fast ganz Düsseldorf ist die Alltagsmaske nun Pflicht. Nur für Parks oder Grünflächen gelten wenige Ausnahmen. Auch Radfahrer und Personen, die sich in einem Kraftfahrzeug befinden, sind von der Pflicht ausgenommen. Zu den Grünflächen zählen:

  • Wälder,
  • Parkanlagen wie Hofgarten, Schlosspark Benrath, Nord- und Südpark,
  • Grünzüge wie der Grünweg Brückerbach, der in Garath NW oder der in Unterrath,
  • Grünanlagen wie Albertussee, Mahnmalachse oder Werstener Deckel,
  • Städtische Kleingartenanlagen,
  • Friedhöfe außerhalb von Beerdigungen,
  • sonstige Flächen außerhalb des Bebauungszusammenhangs wie etwa die Rheinwiesen jeweils unterhalb der Deichkrone

Bei der SWD wird es wegen des allgemeinen Infektionsgeschehens weiterhin keine offenen Sprechstunden geben. Termine in der Zentrale und in den Mieterbüros werden nur in besonderen Ausnahmefällen mit vorheriger Vereinbarung ermöglicht. Alle allgemeinen Anliegen sollten weiterhin primär über E-Mail und Telefon geklärt werden.

Die Techniker und Hausbeauftragten sind selbstverständlich weiterhin für Sie im Einsatz und auch die Mietsachbearbeiter verfolgen das Ziel, Ihre Anliegen zuverlässig und zeitnah zu bearbeiten.

Es ist aus SWD-Sicht entscheidend, dass wir uns alle an die Vorschriften halten, damit die Pandemie-Situation sich rasch wieder entspannt.

Zurück