Modernisierung Flurstraße – Flingern

Die SWD bringt aktuell ein Wohngebäude aus dem 19. Jahrhundert in eine für das Wohnen im 21. Jahrhundert angemessenen Zustand. Das um 1895 erbaute Wohngebäude mit 18 Wohneinheiten, die sich auf drei Stockwerke verteilen, wird aktuell modernisiert. Die sehr einfachen Kleinwohnungen entprechen noch weitgehend dem ursprünglichen Zustand  mit den Toiletten außerhalb der Wohnung auf den Treppenpodesten. Die durchschnittlich knapp 28 qm kleinen Wohnungen halten den heutigen Anforderungen an angemessenes Wohnen nicht mehr Stand. Auch die haustechnischen Installationen befinden sich, wie das gesamte Gebäude, in einem instandsetzungs- und modernisierungsbedürftigen Zustand.

Geplant ist die Zusammenlegung von jeweils zwei Kleinwohnungen. So werden neun Wohnungen mit einer Wohnfläche von ca. 53 qm bis ca. 60 qm. Alle Wohnungen werden als Zwei-Zimmer Wohnungen angelegt. Sechs Wohnungen erhalten eine Wohnküche  und drei werden mit einer separaten Küche ausgestattet. Jede Wohnung wird über eine Diele, ein modernes Bad sowie Vorstellbalkone mit einer Größe von ca. 2 x 3,5 m verfügen.

Aktuell werden Rückbauarbeiten an dem Gebäude vorgenommen. Das Gerüst steht bereits. Als nächstes werden die Erneuerung der Dacheindeckung und Dachentwässerung in Angriff genommen. Im Anschluss kümmert man sich um die Instandsetzung der Fassade, indem das Ziegelschichtmauerwerk und die Putzfassaden gereinigt und erneuert werden.

Die modernisierten Wohnungen mit den neuen Grundrissen werden dann für 7,35 Euro monatliche Kaltmiete pro qm angeboten

Über den Verlauf und die weiteren Fortschritte des Baus halten wir Sie auf dem Laufenden.

(Bildnachweis: SWD-Herr Rexroth)

 

Zurück

Auf unsere Internetseite verwenden wir nur systemrelevante Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weiterlesen …