Neubauarbeiten Hospitalstraße starten noch im Sommer

Der Rückbau der Gebäude an der Hospitalstraße ist gemäß der Planungen beendet und aktuell laufen die Bauvorbereitungen.

Im August sollen die Neubauarbeiten dann beginnen. In sechs Häusern sollen 91 Wohnungen mit insgesamt 7800 Quadratmetern entstehen. Diesen Neubauten wird auch eine soziale Nutzung zugeordnet, zum Beispiel für ein Mehrgenerationen-Wohnprojekt, einen Gemeinschaftsraum sowie eine Pflegeeinrichtung für Bewohner. Knapp 29 Prozent der Wohnungen sind öffentlich gefördert, weitere zehn Prozent preisgedämpft. Zum Wohle der Bewohner soll es eine großzügige Parkanlage geben.

Zu den Abrissarbeiten gehörte nicht die alte, zum ehemaligen Hospital gehörende Kapelle. Sie steht mit ihren Kirchenbänken unter Denkmalschutz und bleibt erhalten. Die zukünftige Nutzung ist noch offen. Nur etwas mehr als zwei Jahre plant die SWD für die Bauarbeiten an der Hospitalstraße. Die Gebäude sollen Anfang 2023 bezugsfertig sein.


Der Rückbau ist nun abgeschlossen. Gut zu erkennen ist die alte Kapelle die unter Denkmalschutz steht und erhalten bleibt.

 


Die Visualisierung des neuen Wohngebäudes. Grafik: Adliger Architekten 

 

Zurück

Auf unsere Internetseite verwenden wir nur systemrelevante Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weiterlesen …