Neubauprojekt am Roten Haus in Stockum

Auftrag der SWD ist es Wohnraum für jeden Geldbeutel, für jede Lebenssituation und Bevölkerungsgruppe bereitzustellen. Um diesem Auftrag weiterhin gerecht werden zu können muss neuer bezahlbarer Wohnraum in Düsseldorf geschaffen werden. Mit dem zweigeschossigen Neubau am Roten Haus in Stockum wird ein neuer Meilenstein gesetzt. 

Die 20 Wohnungen sollen zu 100 Prozent gefördert sein, werden zwei bis vier Zimmer haben und zwischen 61 und 90 Quadratmeter groß sein.  Für Barrierefreiheit wird ebenso gesorgt sein.

Einen weiteren Wohnvorteil erlangen die zukünftigen Bewohner durch die Mietergärten. Auch für die kleinen Bewohner hat sich die SWD etwas Besonderes einfallen lassen. Auf dem Grundstück werden Kinderspielgeräte den jüngsten Bewohnern zur Verfügung stehen. Ebenso werden zehn PKW-Stellplätze und eine Elektroladesäule den Mietern bereitgestellt.

Baubeginn ist im Herbst 2020.
Wir werden Sie über das Bauprojekt auf dem Laufenden halten.

© HGMB Architekten

Zurück

Auf unsere Internetseite verwenden wir nur systemrelevante Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weiterlesen …