Wann holt die AWISTA die Weihnachtsbäume ab?

Bildnachweis: Istockphoto 699894254, romrodinka

Auch der liebevoll geschmückte Tannenbaum hat nun langsam ausgedient und muss bald entsorgt werden. Die AWISTA holt die Bäume wie jedes Jahr an bestimmten Terminen in allen Stadtteilen von Düsseldorf ab, um sie zur Kompostieranlage zu bringen. Vom 11. Januar bis hin zum 19. Januar kümmert sich die Gesellschaft von 6 Uhr morgens bis zum späten Abend um die Abholung.

Die AWISTA bittet darum:

  • die Bäume frei von jeglichem Weihnachtsschmuck zu machen
  • nicht in Kunststofftüten verpacken
  • Tannenbäume über 2m Länge zu teilen
  • den Baum gut sichtbar an den Straßenrand zu stellen

Die Abholtermine im Überblick:

  • Montag, 11. Januar: Bilk, Unterbilk, Oberbilk, Pempelfort, Stadtmitte und Friedrichstadt
  • Dienstag, 12. Januar: Altstadt, Carlstadt, Derendorf, Düsseltal, Hafen, Hamm, Mörsenbroich und Rath
  • Mittwoch, 13. Januar: Lichtenbroich, Unterrath, Stockum, Flehe, Golzheim, Lörick, Niederkassel und Volmerswerth
  • Donnerstag, 14. Januar: Angermund, Kaiserswerth, Kalkum, Wittlaer, Heerdt, Lohausen und Oberkassel
  • Freitag, 15. Januar: Gerresheim, Grafenberg, Reisholz und Wersten
  • Montag, 18. Januar: Hubbelrath, Knittkuhl, Ludenberg, Benrath, Garath, Hellerhof, Urdenbach, Flingern-Nord, Flingern-Süd und Unterbach
  • Dienstag, 19. Januar: Eller, Hassels, Himmelgeist, Holthausen, Itter, Lierenfeld und Vennhausen

Bitte stellen Sie die Weihnachtsbäume nicht vor dem Abholtermin an die Straße! Wer seinen Tannenbaum deutlich vor dem Abholtermin der AWISTA entsorgt muss mit einem Verwarngeld rechnen.

Zurück

Auf unsere Internetseite verwenden wir nur systemrelevante Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weiterlesen …