Wohnungstauschbörse geht an den Start

Mit der Veränderung individueller Lebens- und Familienverhältnisse ändern sich im Laufe der Zeit auch die Anforderungen an die eigene Wohnung. Seniorinnen und Senioren leben beispielsweise in Wohnungen, die ihnen nach dem Auszug der Kinder zu groß geworden sind und möchten sich deshalb oft verkleinern. Auf der anderen Seite suchen Familien, deren Wohnungen zu klein geworden ist, häufig nach einem größeren Zuhause. Das Amt für Wohnungswesen hat deshalb eine Wohnungstauschbörse eingerichtet, bei der sich die Bürgerinnen und Bürger anmelden können, um eine mögliche Tauschwohnung zu finden.

Interessierte können sich bequem und kostenlos bei dem Online-Portal www.wohnungstauschduesseldorf.de registrieren. Anschließend stellen sie ein, wo und wie sie gerne wohnen möchten und wie die aktuelle Wohnsituation ist. Danach können die an einem Tausch Interessierten warten, bis das Portal passende Tauschpartner gefunden hat.

Im Rahmen der Wohnungstauschbörse bietet das Amt für Wohnungswesen Unterstützung bei der Registrierung sowie beim Einstellen eines Gesuches an und ist bei der Kontaktaufnahme zu möglichen Tauschpartnern sowie bei Verhandlungen mit den jeweiligen Vermietern behilflich. Nähere Informationen und weitere Hilfs- und Unterstützungsangebote gibt es im Internet unter: www.wohnungstauschduesseldorf.de.

Zurück

Auf unsere Internetseite verwenden wir nur systemrelevante Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weiterlesen …