Xafé im KAP1

©Landeshauptstadt Düsseldorf/Wilfried Meyer

Ab November erhält die neue Zentralbibliothek im KAP1 (Konrad-Adenauer-Platz 1) ein eigenes Bibliotheks-Café – das „Xafé“. Somit wird die Zentralbibliothek eine richtige Aufenthaltsbibliothek, in der man auch länger Zeit verbringen kann. Der Wunsch nach einem Café in der Zentralbibliothek war bereits am alten Standort mehrfach von Besucherinnen und Besuchern geäußert worden.

Ab November werden im „Xafé“ des KAP1 während den Öffnungszeiten der neuen Zentralbibliothek abwechslungsreiche – auch vegane – Speisen angeboten. Die Gerichte sind inspiriert von der arabischen, türkischen sowie mediterranen Küche und fast komplett selbstgemacht. Es gibt Frühstück oder auch herzhafte Gerichte wie Bowls oder Salate. Zur Kaffeezeit gibt es Kuchenvariationen.

(v.l.) Dr. Norbert Kamp, Leiter der Stadtbüchereien Düsseldorf mit Xenia Bienefeld-Asabar und Karim Asabar, Zakira Manquad, sowie Martina Leschner und Stephan Schwering (Zentralbibliothek) in den Räumlichkeiten des neuen Bibliotheks-Cafés.

Zurück

Auf unsere Internetseite verwenden wir nur systemrelevante Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weiterlesen …