Übersicht Projekte

Die SWD Städt. Wohnungsbau-GmbH & Co. KG Düsseldorf ist insbesondere für die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum in Düsseldorf zuständig. Im Auftrag der Stadt plant und baut die SWD neuen Wohnraum, damit es auch für Menschen mit niedrigerem und mittlerem Einkommen Wohnungen in Düsseldorf entstehen.

In vier Neubauprojekten wird aktuell moderner und bezahlbarer Wohnraum geschaffen.

Ein Bauprojekt befindet sich auf der Hospitalstraße in Benrath. Das alte Hospital hatte das Ende seines Nutzungszyklus erreicht und wurde Stück für Stück zurückgebaut. Die denkmalgeschützte Kapelle wird als Gebäude erhalten bleiben. .

In vier Neubauten an der Eythstraße 3, der Benzstraße 12 und 14 (2 Häuser) und der Körtingstraße 14 schafft die SWD im Rahmen von Nachverdichtungen neuen Wohnraum am Rande der Hellweg-Siedlung.

In Gerresheim entsteht in der Cottbusser Straße aktuell ein Gebäude mit 27 Wohnungen, das aus drei miteinander verbundenen Hausabschnitten mit eigenen Eingängen besteht.

An der Löbbeckestraße in Derendorf wird eine Immobilie im KfW-55-Standard gebaut. Der niedrige Energiebedarf steht für Nachhaltigkeit und Klimaschutz.
Ein weiteres Neubauprojekt läuft in Unterrath „Am Roten Haus“. Hier werden Mietergärten im neuen kleinen Quartier für ein besonderes Ambiente sorgen.

Die SWD berichtet kontinuierlich in den Newsmeldungen über die Fortschritte der Projekte.

Bau- und Modernisierungsprojeke

Die Schaffung und Erhaltung bezahlbaren Wohnraums ist die Hauptaufgabe der SWD. Düsseldorfs Wohnungsmarkt steht unter Druck und die Mieten steigen stetig. Deshalb ist es so wichtig, dass die SWD öffentlich geförderten Wohnraum für Menschen mit geringerem Budget schafft. Aktuell (Stand Juli 2021) gibt es sechs laufende Bauprojekte, die für 19.200 m² Wohnraum und 242 Wohnungen stehen. Mehr als zwei Drittel dieser Wohnungen sind öffentlich gefördert.

Auch der Wohnungsbestand wird gepflegt und modernisiert. Die Groß­modernisierung etwa der Hellweg-Siedlung in Flingern ist hier ein wichtiges Beispiel ebenso wie die komplette energetische Modernisierung und teilweise Aufstockung von Häusern in der Siedlung Grünau in Heerdt. Im Zeichen des Klima­schutzes setzt die SWD sowohl der Modernisierung der Bestandsgebäude als auch bei Neubauten darauf, die Anlagen an das Fernwärmenetz anzuschließen.

Im Rahmen der Rubrik „Aktuelles“ finden Sie regelmäßig Updates zum Fortschritt der unterschiedlichen Projekte.