Dr. Heinrich Labbert ist neuer Geschäftsführer der SWD

Die SWD hat seit dem 1. Januar 2019 einen neuen Geschäftsführer. Nachdem Jürgen Heddergott, nach 14 Jahren an der Spitze der SWD, zum Jahresende in den Ruhestand ging, folgte Dr. Heinrich Labbert als neuer SWD-Geschäftsführer. Dr. Heinrich Labbert ist Diplom-Bauingenieur und Geschäftsführer des städtischen Tochterunternehmens Immobilien Projekt Management Düsseldorf GmbH (IPM), welches 2015 gegründet wurde, um die erforderlichen Schulbaumaßnahmen in Düsseldorf schnellstmöglich umzusetzen.

Gemeinsam mit Dr. Eva-Maria Illigen-Günther, deren Vertrag gleichzeitig um weitere 5 Jahre verlängert wurde, wird er in Zukunft den Erhalt und die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum in Düsseldorf weiter vorantreiben.

Oberbürgermeister Thomas Geisel stellte die neue Geschäftsführung am Montag, dem 7. Januar, im Rathaus vor. Mit Dr. Heinrich Labbert und Dr. Eva-Maria Illigen-Günther will die SWD den Kurs des sozialen Wohnungsbaus im kommunalen Eigentum für breite Schichten der Bevölkerung fortsetzen und weiter intensivieren. Zurzeit beträgt der durchschnittliche Mietpreis bei den insgesamt ca. 8400 bewirtschafteten Wohnungen, die alle im Düsseldorfer Stadtgebiet liegen, 5,90 Euro je Quadratmeter. Ziel ist es, in den nächsten Jahren rund 200 Wohnungen pro Jahr zu entwickeln, die Hälfte davon öffentlich gefördert.

Energetisch effektiv, ressourcenschonend und umweltgerecht

In den nächsten fünf Jahren möchte die SWD dringend erforderliche Neubauten errichten, die für Entlastung am äußerst angespannten Mietermarkt in Düsseldorf sorgen sollen. Dazu Dr. Heinrich Labbert: „Wir haben uns einen Referenzwert von 1.200 bis 1.500 Wohnungen beziehungsweise Baugenehmigungen gesetzt. Selbstverständlich müssen dafür die Rahmenbedingungen geschaffen werden. Das beginnt mit einem preislich passend kalkulierten Grundstückserwerb, ebenfalls bezahlbaren Rahmenbedingungen aus dem Städtebau und der Stadtplanung sowie dem geltenden Baurecht. Zusätzlich muss die Umsetzung der zur Verfügung stehenden Fördermittel realisierbar sein und bleiben.“

Zentrales Thema des neuen Geschäftsführers wird es auch sein, die SWD noch zukunftsfähiger aufzustellen. Dr. Labbert: „Unsere Wohnungen müssen langfristig energetisch effektiv, ressourcenschonend und umweltgerecht sein. Wir sind aufgefordert, gesellschaftsgerecht zu planen und zu bauen; flexible Grundrisse, generationsgerechte Planung und die Integration von Gemeinschafts-, Sozial- und Verkehrsflächen, schon im Entwurfsstadium, sollen dabei helfen. Die digitalen Bedürfnisse und Notwendigkeiten müssen sowohl bei der Sanierung und Modernisierung als auch bei der Planung und dem Neubau der Wohnungen der SWD umgesetzt werden.“

Ein Interview mit dem OB Geisel und SWD Geschäftsführer Dr. Labbert finden Sie unter https://www.youtube.com/stadtduesseldorf

 

 

 

Die Geschäftsführer der SWD Dr. Heinrich Labbert und Dr. Eva-Maria Illigen-Günther mit Oberbürgermeister Thomas Geisel und dem ehemaligen Geschäftsführer Jürgen Heddergott (v.l.n.r.) während der Vorstellung im Rathaus am 7. Januar.

Foto: © Landeshauptstadt Düsseldorf/David Young

 

 

Zurück

Die Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weiterlesen …