Freizeit in Düsseldorf

Foto: Sebastian Thesing

Teil I - Abenteuerspielplätze

Wo der Spielplatz tolle Abenteuer verspricht

Niederkassel, Brüggener Weg 8

Da möchte man gerne noch einmal Kind sein: 

Feuer machen, Hütten bauen, Tiere versorgen, Kettcar fahren, klettern oder sich auf dem Bolzplatz austoben. All das und vieles mehr bietet der Abenteuerspielplatz Niederkassel. Hier gibt es für Kinder von 6 bis 14 Jahren „tausendundeine Möglichkeit, auf 10.000 Quadratmetern phantasievoll zu spielen, neue Welten zu entdecken und eigene Vorstellungen zu verwirklichen“. Der Platz ist ganzjährig montags bis freitags von 14:30 – 19:00 Uhr geöffnet (in den Wintermonaten um eine halbe Stunde nach vorne versetzt).

Mörsenbroich, Sankt-Franziskus-Straße

Spielend lernen könnte das Motto des Abenteuerspielplatzes Mörsenbroich lauten. 

Dieser von Fachkräften pädagogisch betreute Platz mit klassischen Spiel-, Erfahrungs- und Lernräumen spricht Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren besonders an: Eingangsbereich mit Spielfläche und Basketballkorb, Spielhaus mit Werkzeugausgabe und Werkstatt, Tierbereich mit Kleintieren, Sandspielbereich mit Seilklettergerüst, Spielturm und Rutsche, Wasserbereich zum Floß fahren, zum Planschen und Experimentieren, Garten und Biotop, Baubereich mit Hüttenbau und Feuerstelle und sogar ein Spielboot. Der Umgang mit den Elementen Erde, Wasser, Feuer und Luft ist natürlicher Bestandteil der pädagogischen Arbeit auf diesem ungewöhnlichen Abenteuerspielplatz. Öffnungszeiten: montags bis freitags 14:00 bis 19:00 Uhr und zwischen Oster- und Herbstferien samstags von 13:00 bis 17:00 Uhr.

Eller, Heidelberger Straße 46

Wenn sich in Eller und Umgebung die „Kleinen mal wieder so richtig austoben müssen“, gibt es nur ein Ziel: „ASP“! 

Dieser herrlich wilde Abenteuerspielplatz, genau gegenüber vom Schlosspark-Eingang, lässt kaum einen Wunsch offen. Da kann man um‘s große Feuer springen oder ins Baumhaus klettern, seine „eigene Holzhütte“ besetzen, ausbauen und gegen feindliche Räuber oder Piraten verteidigen. Hier vergeht die Zeit wie im Spiel. Die Öffnungszeiten in Eller im Sommer: montags bis freitags jeweils von 15:00 bis 19:30 Uhr, im Winter werktags von 14:30 bis 18:30 Uhr. Dazu ist der ASP von Beginn der Osterferien bis zum Ende der Herbstferien auch samstags von 13:30 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Garath, Reinhold-Schneider-Straße 2A

Wie in Eller können sich Kinder von 6 bis 14 Jahren auch auf dem Abenteuerspielplatz in Garath nach Herzenslust austoben. 

Der Platz ist im Sommer von Montag bis Freitag jeweils von 15:00 bis 19: Uhr geöffnet, dazu von April bis Oktober jeweils am ersten Sonntag des Monats. Eine weitere Besonderheit: Der Spielplatz ist in den Oster-, Sommer- und Herbstferien jeweils von 14:30 bis 19:00 Uhr geöffnet, nach den Herbstferien bis zu den Osterferien von 14:30 bis 18:30 Uhr.

Zurück

Die Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weiterlesen …