Modernisierung schreitet voran – Balkone an der Burghofstraße montiert

Bereits im Mai haben wir ausführlich über die Modernisierung der denkmalgeschützten Häuser an der Burghofstraße berichtet. Insgesamt wird die Sanierung noch einige Jahre in Anspruch nehmen. Die Maßnahmen sind sehr umfangreich und beinhalten unter anderem den Austausch der Elektro- und Sanitärinstallationen sowie der Heizungsanlage.

Jetzt ist ein Teilziel erreicht. Die Arbeiten an den Häusern 74 und 76 sind abgeschlossen. Alle Wohnungen sind bereits wieder vermietet. Im letzten Schritt wurden in den vergangenen Wochen die neuen, vorgebauten Balkone montiert. Die Mieter können ab sofort die letzten Sommertage auf ihrem Balkon mit der Aussicht in den ruhigen Innenhof genießen.

Weiter geht es jetzt mit den Häusern 70 und 72

Dort wird zur Zeit richtig gewerkelt. In den zwei Häusern entstehen 16 moderne Wohnungen, die durch die Sanierung nahezu in einen Neubauzustand versetzt werden. Auch dort wird das komplette Maßnahmenpaket vom Austausch der Elektro- und Sanitärinstallationen sowie der Fenster bis hin zur neuen Heizungsanlage umgesetzt.Auch die Bäder werden neu aufgeteilt und gefliest sowie mit modernen Objekten und Armaturen ausgestattet.

Auch energetisch wird viel getan; die Kellerdecke wird gedämmt, damit die Mieter im Erdgeschoss keine kalten Füße mehr bekommen und zugleich wird der Wärmebedarf gesenkt. Auch die Putzfassade der vorgebauten Erker, in denen sich die Küchen befinden, wird von außen gedämmt, neu verputzt und dann farblich wieder ins Gesamtbild integriert.Noch eine Besonderheit: in allen Etagen werden die Böden mit Dämmplatten belegt, um einen besseren Schallschutz zu erreichen. Abschließend werden auch hier wieder Vorbaubalkone montiert.

Wir werden Sie regelmäßig über den Stand der Baumaßnahmen informieren.

Die Häuser stehen alle unter Denkmalschutz. Aus diesem Grund ist eine Veränderung an der Fassade nicht möglich.

Hofseitig sind die beiden Häuser zur Zeit eingerüstet um die Putzfassaden mit der neuen Wärmedämmung zu errichten.

Die alten Holzdielen werden komplett herausgerissen ...

... um später mit modernen Dämmplatten neu belegt zu werden.

Die Bäder werden komplett herausgerissen und mit modernen ebenerdigen Duschen neu gestaltet.

Die Raumaufteilung wird teilweise verändert. Neue Durchbrüche sind nötig.

Zurück

Die Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weiterlesen …