SWD-Gruppe

Die SWD-Guppe gliedert sich in 3 Unternehmen, die mit unterschiedlichen Aufgaben innerhalb der Gruppe betraut sind. Zur Übersicht hier eine Kurzpräsentation der Aufgabenverteilung:

 

Die SWD – Städtische Wohnungsgesellschaft Düsseldorf AG

Die SWD Städt. Wohnungsgesellschaft Düsseldorf AG ist für alles rund um den Mieter zuständig. Hier finden Sie immer den richtigen Ansprechpartner, egal ob Sie schon Mieter sind oder gerne ein Mieter der SWD werden möchten.



Die  SWD – Städtische Wohnungsbau GmbH & Co. KG Düsseldorf

Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat zum 01.01.2016 ihrer 100%igen Tochtergesellschaft SWD Städt. Wohnungsbau-GmbH & Co. KG Düsseldorf (SWD KG) ihre Anteile an der SWD Städt. Wohnungsgesellschaft Düsseldorf AG (SWD AG) und das bislang dort im Pachtbestand befindliche Grund- und Immobilienvermögen überwiegend übertragen. Die Zusammenführung der städtischen Wohnungsbestände zu einer „SWD“ - Gruppe erfolgte zur Stärkung des Unternehmens und des Beteiligungsportfolios der Landeshauptstadt Düsseldorf, um neben einer einheitlichen Bewirtschaftung auch die Bestandsmodernisierung und vor allem den Neubau von Wohnraum zu ermöglichen. Mit der Verm.gensübernahme in Höhe von circa 350 Mio. Euro wurde der SWD KG eine Kapitalausstattung zuteil, die eine aktivere Rolle am Düsseldorfer Wohnungsmarkt und im Wohnungsbau ermöglicht. Die das Vermögen haltende SWD KG bedient sich zur operativen Umsetzung der jahrzehntelangen Erfahrung der SWD AG. Die SWD KG wird durch eine Komplementär GmbH, deren Geschäftsführung personenidentisch mit dem Vorstand der SWD AG ist, geführt und hat zum vorrangigen Gesellschaftszweck die Schaffung von günstigem Wohnraum für breite Schichten der Bevölkerung.



Die  SWD – Städtische Wohnungs-Verwaltungs-GmbH Düsseldorf

Die SWD Städt. Wohnungs-Verwaltungs-GmbH Düsseldorf ist die geschäftsführende Komplementärin der SWD Städt. Wohnungsbau GmbH & Co. KG Düsseldorf.

Die Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Weiterlesen …